Wellnesstipps zur Ernährung und zum Entschlacken

Ausreichend Flüssigkeit, mehr Vitalität

Der menschliche Körper braucht täglich bis zu 2 Litern an Flüssigkeit. Vor allem wenn Sie sich sportlich betätigen, die Sommerhitze Ihnen die Schweißperlen auf Ihre Stirn treibt oder Sie am Arbeitsplatz mit Stress kämpfen, ist die Zufuhr von genügend Flüssigkeit überaus wichtig.

Vergessen Sie daher nicht stets Wasser oder dergleichen mit dabei zu haben. Und damit sich das Trinken (bitte keinen Alkohol) nicht auf Ihre Figur nieder schlägt, empfehlen wir Ihnen zuckerhältige Limonaden zu meiden und stattdessen zuckerfreie Tees, natürliches Mineralwasser oder einfach Leitungswasser zu trinken.

Gesunde Ernährung, der Schlüssel zum Wohlbefinden

Wenn’s mal wieder schnell gehen muss, bleibt oft nicht viel Zeit, um auf Vitamine und Nährwert der Lebensmittel zu achten. Schnell einen Burger und ein paar Pommes in sich hineinstopfen und die Sache ist erledigt.

Gesunde Ernährung muss aber nicht unbedingt viel Zeit in Anspruch nehmen. Packen Sie sich vielleicht doch mal eine Orange, einen Apfel, eine Banane oder auch eine Karotte mit ein, und verspeisen sie diese zwischendurch, sei es an Ihrem Arbeitsplatz oder sonst wo.

Damit stellen Sie sicher, dass Ihr Körper die nötige Ration an Vitaminen erhält. Der Verzehr von Obst und Gemüse gibt Ihrem Körper neuen Schwung und hilft ihn fit und vital zu halten.

Apfelessig, der natürliche Schlankmacher

Essig war früher ein überaus beliebtes Getränk. Heutzutage wird diese einzigartige Mischung aus Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Säuren vielmehr als Würzmittel für Salate u. ä. verwendet.

Essig wirkt entschlackend und diätetisch. Fettpölsterchen werden rasch abgebaut. Die Entstehung neuer Fettansammlungen wird durch den Essiggenuss verhindert.

Es genügt, wenn Sie jeden Tag, am besten gleich am Morgen vor dem Frühstück, etwa einem Glas Wasser 2 Esslöffel Essig beimengen und dieses dann austrinken. Sie werden sehen, es schmeckt nicht nur gut, sondern es wirkt auch!

Entschlacken leicht gemacht

Trinken Sie jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen und noch vor dem Frühstück ein Zitronenwasser. Mengen Sie einem Glas heißen Wasser den Saft einer halbe Zitrone bei. Gut umrühren und schon ist Ihr selbstgemachtes Zitronengetränk fertig.

Zitronensaft reinigt den Körper von innen und fördert dessen Entschlackung.

weitere Wellnesstipps >>

4 Sterne superior Hotel Ansitz Golserhof in Dorf Tirol in Südtirol.